ORF-Journalistin Lou Lorenz-Dittlbacher

© Kurier / Gilbert Novy

Kultur Medien
12/22/2021

Offiziell: Lou Lorenz-Dittlbacher wird neue ORF-III-Chefredakteurin

Als Nachfolgerin von Ingrid Thurnher - Margit Laufer wechselt in die "ZiB 2", Simone Stribl zur "ZiB" um 13 Uhr

"ZiB 2"-Moderatorin Lou Lorenz-Dittlbacher wird die neue Chefredakteurin von ORF III. Der KURIER berichtet dies am vergangenen Freitag. Am heutigen Mittwoch gab ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz in Abstimmung mit seinem designierten Nachfolger Roland Weißmann die Personalie bekannt. Die 47-jährige Lorenz-Dittlbacher folgt in ihrer neuen Funktion Ingrid Thurnher nach, die mit 1. Jänner 2022 zur ORF-Radiodirektorin aufsteigt.

Personalrochade in den "ZiBs"

Der Wechsel von Lorenz-Dittlbacher löst überdies eine ganze Personalrochade im ORF aus. Der in der Moderatorenriege von "ZiB 2" frei werdende Posten wird dabei von der 31-jährigen Margit Laufer übernommen, die künftig alternierend mit Armin Wolf und Martin Thür durch den Abend führen wird. Die gebürtige Wienerin ist Fernsehzuschauern bis dato aus der Früh-"ZiB" und der "ZiB" um 13 Uhr bekannt. "Die 'ZiB 2' ist eine der wichtigsten Nachrichtensendungen des Landes, ich bin deshalb sehr dankbar für das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird", freute sich Laufer, ihrem "großen Vorbild" Lorenz-Dittlbacher nachzufolgen. Laufers bisherigen Platz wiederum nimmt künftig Simone Stribl ein. Die Oberösterreicherin ergänzt das Moderationsteam, das aus Rosa Lyon, Stefan Lenglinger und Peter Teubenbacher besteht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.