"Ibiza"-ZiB 1 des ORF war die meistgesehene Sendung des Jahres

© APA - Austria Presse Agentur

Kultur Medien
03/16/2020

Fast 2,8 Millionen sahen gestern ZIB

Hervorragende Quoten für den ORF am Sonntagabend: Mehr als zwei Millionen Zuseher bei ZIB Spezial, ZIB und Bundesland Heute.

von Johannes Arends

Die aktuelle Situation rund um das Coronavirus beschert dem ORF-Hauptabendprogramm hervorragende Quoten. Drei Nachrichtenformate brachten es dabei am Sonntagabend auf mehr als zwei Millionen Zuseher.

Während um 18.25 Uhr rund 1,1 Millionen Menschen die erste "Zeit im Bild Spezial" zum Coronavirus vor den Geräten verfolgten, brachte es "Bundesland Heute" gar auf mehr als 2,3 Millionen Zuseher. 

Spitzenwerte

Einen Rekord konnte die "Zeit im Bild" um 19.30 Uhr verzeichnen, die am Sonntag auf allen ORF-Sendern durchgeschaltet war: 2,77 Millionen waren durchschnittlich auf allen ORF-Kanälen dabei (bei einem Marktanteil von 67 Prozent). Das sei der höchste Wert einer ORF-Sendung seit Beginn der elektronischen Reichweitenmessung, heißt es vom Küniglberg.

Die Diskussionssendung "Im Zentrum" sahen immerhin noch mehr als 800.000 Menschen. Auch die "Runde der Chefredakteure" am Vormittag verfolgten mit 714.000 Zusehern überdurchschnittlich viele. 

Die Sonderberichterstattung verfolgten insgesamt 5,1 Millionen Menschen. 

Die "Zeit im Bild" soll übrigens auch heute (Montag, 16. März) wieder durchgeschaltet um 19.30 Uhr in allen ORF-Kanälen zu sehen sein. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.