© APA/dpa/Tobias Hase

Kultur Medien
07/24/2019

Hannelore Elsner: Unvollendeter Film soll fertiggestellt werden

Mit hochkarätiger Besetzung soll "Lang lebe die Königin" abgeschlossen werden.

Für den Film "Lang lebe die Königin" stand Hannelore Elsner im Frühjahr noch vor der Kamera, die Dreharbeiten konnte sie jedoch nicht mehr abschließen: Im April starb die Schauspielerin im Alter von 76 Jahren.

Das nicht vollendete Filmprojekt soll nun aber doch noch fertiggestellt werden: Der Bayerische Rundfunk wolle den Film mit hochkarätiger Besetzung abschließen, berichtete die Illustrierte „Bunte“ am Mittwoch vorab unter Berufung auf ARD-Kreise.

Dreh mit Berben, Hoger, Mattes

Demnach sollen andere Schauspielerinnen die noch fehlenden Szenen der im April im Alter von 76 Jahren verstorbenen Elsner übernehmen. Gedreht werden soll mit Iris Berben, Hannelore Hoger, Gisela Schneeberger, Eva Mattes und Judy Winter. Derzeit suche die Produktionsfirma Drehtermine.

Elsner spielte in "Lang lebe die Königin" die krebskranke Mutter Rose, die neben ihren gesundheitlichen Problemen auch mit familiären Konflikten zu kämpfen hat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.