Die erste Klappe für "Sisi" ist gefallen (vorne v.l.): Gräfin Esterhazy (Tanja Schleiff), Tochter (Luize Pars Balode), Fanny (Paula Kober), Sisi (Dominique Devenport), Franz (Jannik Schümann) und Erzherzogin Sophie (Désirée Nosbusch)

© TVnow/Lukas Šalna

Kultur Medien
05/07/2021

Drehstart für Event-Serie "Sisi" mit Nosbusch und Stemberger

Für die 6-teilige TVnow/ORF-Serie wird noch bis August 2021 in Bayern, Österreich, Lettland, Litauen und Budapest gedreht.

von Christoph Silber

Das zuckersüße Mädel aus "Sissi" hat sich ins kollektive Gedächtnis der TV-Zuschauer wie Film-Konsumenten gebrannt. Doch die Event-Serie "Sisi", für die soeben die erste Klappe gefallen ist, wirft einen etwas anderen Blick auf das Leben der Kaiserin. Sie erzählt die Liebesgeschichte von zwei jungen Menschen zwischen persönlichem Verlangen und politischen Zwängen, zwischen Macht und Verletzlichkeit. Auf der einen Seite Elisabeth von Österreich-Ungarn, genannt Sisi, die als "schönste Frau Europas" bekannt war, sich den starren höfischen Gepflogenheiten widersetzte und die Macht ihrer äußeren Erscheinung für sich und ihre Ideale zu nutzen wusste. Auf der anderen Seite Franz Joseph I., der die Last der Krone in persönliche und politische Härte übertrug und in Sisi eine ungewöhnliche Verbündete fand.

In den Hauptrollen stehen Dominique Devenport und Jannik Schümann als Sisi und Franz vor der Kamera. Die Rolle der Erzherzogin Sophie, der Mutter von Franz, hat Grimme-Preisträgerin Désirée Nosbusch ("Bad Banks") übernommen. ), Julia Stemberger gibt Sisis Mutter, Herzogin Ludovica in Bayern. 

ORF als neuer Partner

Produziert wird die 6-teilige TVNOW-Event-Serie von Story House Pictures. Produzenten sind Jens Freels und Andreas Gutzeit, der auch als Showrunner fungiert. Kooperationspartner ist außerdem die Satel Film (Heinrich Ambrosch und Bettina Kuhn) in Zusammenarbeit mit dem ORF, der bei diesem Projekt neu hinzugekommen ist. Die Beta Film Jan  Mojtos hat den Weltvertrieb übernommen. Regie führt Sven Bohse. Die Drehbücher schrieben Elena Hell und Robert Krause. Für die 6-teilige TVnow/ORF-Serie wird noch bis August 2021 in Bayern, Österreich, Lettland, Litauen und Budapest gedreht.

Die Ausstrahlung ist für Ende 2021 auf TVNOW und im ORF für 2022 geplant. Beta Film verkaufte die Serie bereits vor Beginn der Dreharbeiten nach Frankreich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.