© ORF/OrF

Kultur Medien
08/12/2021

Der ORF plant eine weitere "Starmania"-Staffel für kommendes Jahr

Eine neue Jury kommt und das Starterfeld wird auf 48 Kandidaten reduziert. Arabella Kiesbauer bleibt.

Auch 2022 wird es wieder eine "Starmania"-Staffel geben. Wie die "Kleine Zeitung" (Donnerstagsausgabe) berichtet, soll mit den Castings schon Ende August begonnen werden. Diesmal werde das Starterfeld von 64 auf 48 Kandidaten reduziert, auch die Jury soll komplett ausgetauscht werden. An der Moderation soll sich nichts ändern - auch diesmal werde Arabella Kiesbauer wieder durch die Shows führen.

Im Mai zu Ende

Die Wiederauflage der Nuller-Jahre-Castingshow ging im Mai auf ORF1 über die Bühne. Im finalen Televoting entschieden sich die Zuschauer für Anna Buchegger. Die 22-Jährige aus Abtenau setzte sich mit Ihrer Eigenkomposition „Ease“ durch.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.