© Comedy Central

Kultur Medien
07/02/2020

Comeback für Beavis and Butthead: "Richtige Zeit, wieder blöd zu werden"

Die Cartoonserie wurde in den 90er Jahren auf MTV berühmt. US-Sender bestellte zwei neue Staffeln.

Huh, huh ... die Erfolgs-Zeichentrickserie "Beavis and Butt-Head" kommt zurück. Der US-Sender Comedy Central habe zwei neue Staffeln bestellt, berichtete das Branchenblatt Hollywood Reporter am Mittwoch. Außerdem solle es Ableger und Spezialsendungen geben.

"Es hat sich wie die richtige Zeit angefühlt, wieder blöd zu werden", sagte "Beavis and Butt-Head"-Erfinder Mike Judge. Die Zeichentrickserie über zwei Freunde, die hauptsächlich Musik-Videos schauen, schimpfen und Unsinn reden, war ursprünglich in den 90er Jahren beim Musiksender MTV gelaufen und weltweit bekannt geworden.

"Beavis und Butt-Head" oder auch "Vollidiot und Arschgesicht", wie die Serie auf deutsch heißen würde, entstand auf Basis des von Judge gezeichneten Trickfilms "Frog Baseball". Aufgrund des phänomenalen Erfolgs der Serie legten Judge und MTV 1996 noch den Kinofilm "Beavis und Butthead machens in Amerika" nach. 1997 endete die Serie vorläufig. 2012 gab es die bisher letzten neuen Folgen auf MTV.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.