© ORF/Günther Pichlkostner

Kultur Medien
10/08/2020

Christian Staudinger als zweiter ORF.at-Chefredakteur bestellt

Geplanter ORF-Player machte Erweiterung der Führungsriege notwendig.

von Philipp Wilhelmer

Der ORF erweitert wie angekündigt die Chefredaktion von ORF.at. Wie das Unternehmen mitteilte, wird Christian Staudinger als weiterer Chefredakteur künftig gemeinsam mit Gerald Heidegger die ORF.at-Chefredaktion bilden.

Hintergrund ist die geplante Schaffung des ORF Players, betonte ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz: "Der Redaktion von ORF.at kommt eine zentrale Rolle bei der Entwicklung des ORF Players zu." Dabei spiele die Vernetzung mit Video- und Audioinhalten eine immer wichtigere Rolle. Heidegger soll für die Gestaltung des Kulturmoduls "Topos" zuständig sein.

Staudinger kommt aus dem ORF-Fernsehen. Dort war er u. a. von 2004 bis 2012 Redakteur für Chronik, Innenpolitik und Außenpolitik in der ORF TV-Information und zwischen 2008 und 2012 CvD und Sendungsplaner von „ZIB 1“ und „ZIB 2“. Von 2013 bis 2015 war er als ORF-Korrespondent in den USA tätig. Derzeit ist Christian Staudinger Sendungsverantwortlicher und Redaktionsleiter der „Zeit im Bild“.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.