"Blacklist"-Schauspieler Clark Middleton ist gestorben

© APA/AFP/VALERIE MACON

Kultur Medien
10/06/2020

Bekannt aus Netflix-Hit "Blacklist": Clark Middleton gestorben

Der 63-jährige Schauspieler starb am West-Nil-Fieber. Er spielte u. a. in "Kill Bill – Volume 2" und "Twin Peaks" mit.

Der aus Serien wie dem Netflix-Hit "The Blacklist" und Filmen wie "Kill Bill - Volume 2" bekannte Schauspieler Clark Middleton ist tot. Wie seine Frau bestätigte, starb der 63-Jährige schon am Sonntag am West-Nil-Fieber.

Das US-Magazin Variety zitierte Ehefrau Elissa mit den Worten: "Clark war ein wundervoller Mensch, der sein Leben lang Grenzen überschritten und sich für Menschen mit Behinderungen eingesetzt hat." Zu Middletons Rollen gehörten auch Auftritte in Serien wie "Law & Order", im 2015 oscarprämierten Film "Birdman oder (Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)" oder dem David-Lynch-Revival "Twin Peaks".

Das West-Nil-Fieber ist eine Infektionskrankheit, die durch Mücken auf den Menschen übertragen werden kann. Schwere Verläufe wie bei Middleton sind eher selten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.