© Ian Fisher

Kultur
07/01/2021

Ian Fisher: "American Standards" im Stadtsaal

Der in Wien lebende US-Amerikaner Ian Fisher präsentiert am 15. Juli im Wiener Stadtsaal sein neues Album.

von Marco Weise

"American Standards" hat der in Wien lebende US-Amerikaner Ian Fisher sein neues Album getauft - und doch sei es für ihn jene seiner Platten, die "am wenigsten nach Country" klinge. "Aber ich kann nicht leugnen, dass es durch die Texte und die Einflüsse der Songs immer noch mit diesem Genre zu tun hat, das ich liebe." Grundsätzlich sind die zwölf Songs einfach guter Singer-Songwriter-Pop, der mal in Richtung Indie schielt, dann wieder auf Folk getrimmt aus den Boxen schallt.

Mit "American Standards" präsentiert Ian Fisher eine gefällige Mischung aus akustisch-reduzierten Arrangements und verspielt-poppigen Sounds. Textlich gibt der Musiker den kritischen Zeitgeist, den genauen politischen Beobachter, der von einer besseren, weil gerechteren Welt träumt. Warum auch nicht.

Am 15. Juli wird Ian Fisher mit Band sein neues Album "American Standards" im Wiener Stadtsaal live vorstellen. Beginn ist um 19.30 Uhr. Mehr Infos und Karten sind hier erhältlich. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.