© Lina Tesch/Universal Music

Kultur

Helene Fischer kehrt mit gigantischem Konzert auf Bühne zurück

Die Sängerin tritt am 20. August 2022 in München vor 150.000 Besuchern auf.

09/06/2021, 03:03 PM

Deutsch-Popstar Helene Fischer (37) kehrt 2022 in München auf die Bühne zurück. Die Sängerin ("Atemlos") werde auf dem Messegelände am 20. August ihr einziges Deutschlandkonzert 2022 geben, heißt es auf ihrer Webseite. "Ich freue mich sehr, dass die Messe München nächstes Jahr Gastgeber dieses exklusiven Open-Air-Konzerts sein wird", sagte Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München, am Montag. Der Vorverkauf beginnt am Donnerstag.

Vor kurzem hatte Helene Fischer ihre Kreativpause beendet und den Song "Vamos a Marte" (deutsch: "Lass uns zum Mars fliegen") veröffentlicht, den sie im Duett mit Luis Fonsi ("Despacito") singt. Mit Spannung erwarten die Fans nun ihr neues Album "Rausch". Es soll am 15. Oktober erscheinen. Dazu soll es ein exklusives Format im ZDF geben, wie der Sender am Sonntag mitteilte: einen Musikfilm am 16. Oktober. 

Die "Helene Fischer Show" zu Weihnachten fällt auch heuer aus. Sie wird seit 2011 jährlich am Christtag ausgestrahlt. Vergangenes Jahr wurde ein Zusammenschnitt gezeigt.

 

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Helene Fischer kehrt mit gigantischem Konzert auf Bühne zurück | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat