© Philine Hofmann / Bronski & Grünberg

Kritik
12/15/2021

Der amerikanische Traum: Weihnachten mit Whiskey

Ein riesiges Ensemble glaubte ganz fest an das Ende des Lockdowns: „The Big Bronski Christmas Show“ begeistert

von Thomas Trenkler

Die Radio City Music Hall von New York ist zwar ein klein wenig größer als das winzige Theater im Alsergrund, „The Big Bronski Christmas Show“ aber mindestens so vergnüglich wie die klassischen Vorbilder. Nein, noch viel vergnüglicher. Denn im Bronski & Grünberg zelebriert man den amerikanischen Traum von Weihnachten mit Augenzwinkern.

Im Gegensatz zu anderen Theatern – im benachbarten Schauspielhaus hat sich die hoch subventionierte Tristesse breitgemacht – glaubte man im Bronski & Grünberg ganz, ganz fest an ein Ende des Lockdowns – und arbeitete unter der Leitung von Ruth Brauer-Kvam unverdrossen an einer aberwitzigen Nummernrevue: Julia Edtmeier und Jakob Semotan empfangen als „Julia & Jacob“ jede Menge Gäste (auf der Bühne stehen zum Schluss 16 Mitwirkende!) im überreich dekorierten Salon inklusive Kamin, Glitzerbaum und Rentierschlitten (von Alina Helal).

 

Edtmeier, beherzt steppend und Duette singend, wechselt mit jeder Szene das Outfit, die Männer tragen natürlich Smoking, halten ein Whiskey-Glas wie auch eine Zigarette in Händen und machen es den großen Croonern nach. Begleitet von Christian Frank im genialen Weihnachtsmustersakko (Kostüme von Sigrid Dreger) an den Keyboards erklingen von David Oberkogler, Peter Lesiak, Drew Sarich usw. all die bekannten Songs von „I’ll Be Home for Christmas“ bis zu „It’s a Marshmallow World“.

Dazwischen werden coole Sprüche geschoben („It’s time for a drink!“), müde Witze gerissen und absurde Werbeclips „der Sponsoren“ aus den 60er-Jahren eingeblendet, in denen die Frauen prinzipiell nur die Dummerchen sein durften. Und bei der Uraufführung gaben auch zwei „Special Guests“ (Sona MacDonald und Aurora Marthens) ihr Stelldichein. Großer Jubel! 

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.