CHINA-HEALTH-VIRUS

© APA/AFP/STR / STR

Kultur
04/02/2020

China schließt bereits geöffnete Kinos wieder

Auf "absehbare Zeit" keine Filmvorführungen mehr. Xi Jinping: "Wenn jemand einen Film sehen will, soll er das online tun".

von Georg Leyrer

Ein Hoffnungsschimmer in China hat sich nun zerschlagen: Nachdem rund fünf Prozent der dortigen Kinos wieder geöffnet haben, müssen diese nun erneut zusperren. Es werde auf absehbare Zeit zu keinen Kinovorführungen kommen, hieß es. Der chinesische Staatschef Xi Jinping begründete dies mit Corona-Gegenmaßnahmen. "Wenn jemand einen Film sehen will, soll er das online tun", sagte er.

Die Kinos sind bereits seit Ende Jänner zu. China ist der zweitgrößte Kinomarkt der Welt, dementsprechend bitter ist das für die Filmstudios.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.