© Gian Marco Castelberg

Lomography
02/28/2013

Aus für Lomo-Shop im MQ

Bis April kann man dem Lomoshop im Wiener Museumsquartier noch einen Besuch abstatten. Ein neuer Standort wurde noch nicht gefunden.

Der Lomoshop im Museumsquartier schließt seine Pforten. Bis April kann man dem, nicht nur bei Lomographen beliebten Shop, noch einen Besuch abstatten. Danach folgt erst einmal der vom neuen Kunsthallen-Direktor, Nicolaus Schafhausen, initiierte Umbau.

"Der Vertrag wurde nicht verlängert", so die Leiterin des Lomoshops Christina Bibawy. Im Zuge des Umbaus wird auch die Kunsthalle ein halbes Jahr geschlossen bleiben. Da wo sich bislang der Shop befand, sollen die Kassen hinwandern.

"Unsere Freunde und Kunden sind natürlich entsetzt", so Bibawy weiter. Seit 12 Jahren, also seit Eröffnung des Museumsquartiers gibt es ihn schon. Unter Gerald Matt wurde er sogar vergrößert, "mit ihm haben wir uns gut verstanden". Ein neuer Standort wurde noch nicht gefunden.

Lomoshops rund um den Globus

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.