Pisa schaut fern
06/25/2020

Zur Orientierung

"Pisa schaut fern": Eine goldene Dusche hat nichts mit Protzen und Angeben zu tun.

von Peter Pisa

Alle deutschen Privatsender haben mehrmals Karl Heinz Richard Fürst von Sayn-Wittgenstein porträtiert. Er hat viel Geld verdient, indem er Immobilien auf Mallorca kaufte, sanierte und weiterverkaufte. Alle TV-Anstalten zeigten seine Villa in Palma mit der Dusche, die von oben bis unten aus Gold ist wie der gesamte Boden im Schwimmbecken, und auf der Terrasse stehen ein paar goldene Kugeln, groß wie Basketbälle, jede Kugel 24 Karat.

Aber nur ein Sender, RTL, berichtete, der gebürtige Münchner möchte, dass man sein Gold bis in den 206 Kilometer entfernten Hafen von Barcelona funkeln sieht – aber, so Sayn-Wittgenstein: „Das hat überhaupt nichts mit Protzen und Angeben zu tun!“

Aber wo denn. Es geht einzig darum, dass die Schiffe einen Orientierungspunkt haben in diesen orientierungslosen Zeiten, gell?

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.