Pisa schaut fern
01/06/2022

Wer gedreht hat

Wer sich nicht auf die Wissenschaft verlässt, setzt auf den gesundenen Menschenverstand. Fernsehen unterstützt

von Peter Pisa

Laut Umfrage der Universität Wien meint ein Viertel der Österreicher, man soll sich weniger auf wissenschaftliche Studien verlassen, und da ist es super, wenn der ORF Gerda Rogers ein Forum bietet (sie war bei Barbara Stöckl und auf Ö3 und in „Seitenblicke“ und in „Burgenland heute“). Aber sollte sie eine Pause einlegen, ist AstroTV zum empfehlen. Hören wir einer Hellsichtigen zu:

„Wir hatten auf der Erde die Schwingungszahl 666. Und die erste 9 hat sich allmählich gedreht, dann hat sich die zweite 9 gedreht, und die letzte 9 war etwa auf 5 nach halb. Und die 6. Die 6! Die hat sich bisschen gedreht gehabt. Jetzt haben wir sie nach oben gedreht, die 9. Und wisst ihr, wer das war? Und zwar ganz allein? Das war ICH! Ich war das!“

Dann ist ja alles gut. Hätte jemand anderer gedreht, wäre es jetzt 27 vor 4. So aber konnte sich der gesunde Menschenverstand wieder durchsetzen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.