Pisa schaut fern
09/13/2021

Unser Otto

Eine missverständliche Formulierung von Manfred Haimbuchner auf Ö1, ähnlich gut wie die deutsche Chutney-Geschichte

von Peter Pisa

Jetzt ist ARD-Moderator Holger Wienpahl in Gesellschaft von Julia Schmuck, Radio Ö1 – als Opfer einer missverständlichen Formulierung.

Dem Deutschen war von einem Koch ein Glas Chutney in die Hand gedrückt worden – mit der Bemerkung: „Mach du mal, mein Liebling.“ Moderator: „Aber ich bin nicht dein Liebling! Du willst sagen, Chutney ist dein Liebling.“ Der Koch sah verwirrt aus. Moderator: „Du gibst mir das in die Hand uns sagst: Mein Liebling, mach du mal.“ Koch: „Ach. “ Moderator: „Also Chutney!!!“ Koch: „Na gut.“

Im Interview sagte Manfred Haimbuchner zu Redakteurin Julia Schmuck: „Unser gemeinsamer Sohn Otto“ habe alle Impfungen erhalten. Julia Schmuck hätte aufschreien können: „Nein, wirklich nicht! Otto ist der gemeinsame Sohn von Ihnen und Ihrer Ehefrau Annette!“ Sie zog es aber vor zu schweigen. Die FPÖ weiß sowieso alles besser.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.