Pisa schaut fern
07/03/2021

Tut tun

"Pisa schaut fern": Niemand tut sich zu schämen brauchen, man tut es wieder lustig haben wollen

von Peter Pisa

Die Frage, woher tut tun kommen tut, lässt sich einfach beantworten: vom TV-Sender Puls 24. Wo weiterhin beharrlich falsch eingeschalteN, umgeschalteN und ausgeschalteN wird, kann Folgendes nicht verwundern: Ist es heiß, schickt Puls 24 einen Reporter an den Donaukanal, und der muss erzählen, was er beobachtet hat: „Es gibt schon auch Leute, die schwimmen ...“ (Interessant, dass nicht gebadeN wird; Anmerkung der Red.) „... aber die meisten tun im Schatten sitzen oder tun Karten spielen.“

In der Schule wird zwar noch immer unterrichtet, dass man tut nicht sagen tut. Aber tut tut viel mehr Spaß machen. Man tut es wieder lustig haben wollen. Tut nicht nur Karten spielen, sondern abends essen gehen. Tut tanzen. Tut tun, solange es möglich sein tut.

Und niemand tut sich zu schämen brauchen. Der Trend zum Tun tut wiederkommen. Das ist eine Tutsache.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.