Pisa schaut fern
01/11/2021

Herzlich

"Pisa schaut fern": Die Floskeln kommen automatisch, man weiß nicht, was man redet

von Peter Pisa

Nichts für ungut. Stimmt’s oder hab ich recht? Alles wird gut. Das kannst du drehen und wenden wie du willst. So ist das Leben. Ich will ja nichts sagen, aber die Nacht ist noch jung. Willkommen im Club. Ich hab da eine Frage ...

Das war jetzt acht Mal – absolut nichts. Man hat etwas gesagt, ohne etwas zu sagen, und das Wunderbare daran ist, diese Floskeln kommen automatisch, man bemerkt das eigene Geplapper nicht, man weiß nicht, was man von sich gibt. Sehr gut war das beim Skispringen im ORF zu hören. Zunächst wurde bekannt gegeben, dass sich ein Österreicher, Jan Hörl, im Training am Knie verletzt hatte. Dann hat der Kommentator gemeldet: „Jetzt ist Hörl im Krankenhaus angekommen. Herzliche Glückwünsche!“

Gut, dass wir darüber gesprochen haben.

Ganz ehrlich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.