Pisa schaut fern

Für die Jungen

"Pisa schaut fern": Die ORF-Landesstudios sollen sich verstärkt um die Jungen kümmern. Machen sie ohnehin

von Peter Pisa

10/04/2021, 05:00 PM

Der künftige ORF-Generaldirektor Roland Weißmann begann seine Karriere als Reporter im Landesstudio Niederösterreich. Im „Niederösterreich heute“-Interview unterstreicht er die Wichtigkeit der Landesstudios – vor allem für die Jungen: Im ländlichen Raum leben zwei Millionen junge Menschen, und denen sollen sich die Landesstudios verstärkt widmen. Das ist dem Burgenland schon wiederholt gelungen, etwa als ein Reporter eine iranische Delegation begleitete, die in Jois eine Fabrik für Getriebeteile besichtigen durfte. Vor den TV-Geräten kaute die Jugend damals nervös Fingernägel.

Und jene Sendung, in der Weißmann interviewt wurde, verriet, dass Wohnungen „optisch kühl“ aussehen, wenn man in allen Räumen Schneemänner aus weißem Pappendeckel verteilt.

Die Jugend sucht nun eine Schere.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Für die Jungen | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat