Pisa schaut fern
02/16/2021

Die große Staune

"Pisa schaut fern": Es war selbst in Deutschland schwierig, eine Schalte zu verdauen

von Peter Pisa

Wurde der Witz „Hast du einen Golfsack?“ – „Nein, mir reicht mein Tennisarm“ in der Wiederholung der Höhepunkte der Faschingsgilden wiederholt?

Wäre eine ordentliche Lache gewesen, hihi. Und für eine Lache hat man immer eine Verwende.

Sollte jetzt die Staune herrschen: Selbst in Deutschland gab es Verwunderung, als ein ähnlich schönes Wort erstmals in einer TV-Moderation auftauchte: die Schalte.

Plötzlich war eine Schaltung nicht mehr erwünscht. Nun gab es Telefonschalte nach Berlin und Videoschalte nach Washington, und nicht nur Kabarettist Dieter Hildebrandt hatte Probleme, das Hässliche mit seiner Denke zu ertragen. Mittlerweile hat auch der Sender Puls4 täglich mindestens eine Schalte, und es besteht die Befürchte, auch im ORF setzt sie sich durch. Entscheidend bleibt, dass es trotz aller Widrigkeiten keine Abstumpfe gibt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.