Pisa schaut fern
05/27/2021

Arbeitsteilung

"Pisa schaut fern": Von Wellensittichen, Seeadlern und anderen Vögeln, die ein Haus bauen

von Peter Pisa

Ein Experiment: Man spielt Sittichen im Käfig andere Vogelstimmen vor. Enten sind zu hören und Meisen – die Sittiche reagieren nicht. Fühlen sie sich denn nicht verwandt? Auch beim Gartenrotschwanz, hüid dedede, und dem Sommergoldhähnchen, zü-si-si-si, schweigen sie.

Aber bei krik-krik-krik, da pfeifen die Sittiche und tirilieren. Krik-krik-krik macht – der Seeadler!

Vor Angebern ist man nirgendwo sicher.

Damit nähern wir uns der Sendung „konkret“: Ein Paar lässt ein altes Gasthaus umbauen, die neue Hausherrin ist Architektin, sie kennt sich folglich aus und dirigiert die Arbeiter. Der Hausherr sagt: „Ja, sie gibt in der Bauplanung den Ton an, und ich versuche das, durch meine Manneskraft aufzuholen. “

Das ist eine Arbeitsteilung! Die Welt wäre sehr still, wenn nur die bescheidenen Vögel singen.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare