Kolumnen
06/14/2018

Trainerlose Spanier, taube Hosen, Polizisten als Pferde

"Ohrwaschl": Frische Aufregungen, greifen Sie zu, ganz frisch!

von Guido Tartarotti

Sind Sie auch schon  so aufgeregt? Heute beginnt die Fußball-WM, und mindestens ganz Österreich fiebert der gefürchteten Eröffnungszeremonie und dem ewigen Klassiker RusslandSaudi-Arabien entgegen. Nicht ohne Witz ist auch, dass Mitfavorit  Spanien zwei Tage vor dem ersten Spiel seinen Trainer gefeuert hat. Wobei: Die Spanier können sicher auch ohne Trainer spielen.

Beim Nova-Rock-Festival wiederum sorgt die Absage der Toten Hosen für Diskussionen (ein Nova Rock ohne Hosen oder Ärzte – ist das überhaupt erlaubt?). Sänger Campino hat einen Hörsturz erlitten. Aber muss uns das überraschen? Schließlich singt er selbst in dem Lied „Strom“: „Am Anfang war der Lärm/und dieser Lärm hört niemals auf.“

Debattiert wird auch über die Polizeipferde, DAS Steckenpferd des Innenministers. Und offenbar gibt es Probleme mit der Rekrutierung der Pferde. Im KURIER stand: „Derzeit werden Tiere gesucht, drei Polizisten haben sich bereits gemeldet.“ Wann deren Umschulung auf Pferd beginnt, ist noch unklar.
 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.