Kolumnen
01/03/2022

Sparrig

Die Arten des Jahres 2022. Hoffentlich sind nicht wir eines Tages bedroht...

von Guido Tartarotti

NatĂŒrlich kennen Sie die ZĂ€he Leimflechte, den Striegeligen Korkstacheling und das Sparrige Kleingabelzahnmoos. Es handelt sich dabei um die Flechte, den Pilz und das Moos des Jahres 2022.  Wie jedes Jahr brachte der Naturschutzbund eine Liste von Arten heraus, um auf diese aufmerksam zu machen.

Die ZĂ€he Leimflechte ist in erster Linie zĂ€h, die wĂ€chst ĂŒberall, wo es ein paar Zentimeter Platz gibt. Das Sparrige Kleingabelzahnmoos ist trotz seiner Sparrigkeit gefĂ€hrdet, weil es immer weniger Moore gibt. Der Striegelige Korkstacheling ist, Ă€h, striegelig, und lebt in FichtenwĂ€ldern, oft gemeinsam mit dem Duftenden Afterleistling, dem Wohlriechenden Korkstacheling und dem Großen Krokodil-Ritterling (ja, die gibt es alle wirklich).

Auf jeden Fall ist es eine gute Idee, 2022 noch besser auf unsere Umwelt zu achten. In der Hoffnung, dass nicht eines Tages der Mensch, ob zÀh, sparrig oder duftend, auf der Liste der bedrohten Arten steht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir wĂŒrden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfĂŒr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.