Kolumnen
10/11/2019

Peter Handke: Ihr Hurra-Patrioten!

Ein Nobelpreis lockt den Kulturpatriotismus ans Tageslicht.

von Guido Tartarotti

Peter Handkes erstes und berühmtestes Stück „Publikumsbeschimpfung“ beginnt mit folgenden Worten:

„Sie werden kein Schauspiel sehen.

Ihre Schaulust wird nicht befriedigt werden.

Sie werden kein Spiel sehen.

Hier wird nicht gespielt werden.“

Das ist jetzt anders. Ein Nobelpreis ist, ob der/die Geehrte es will oder nicht, ein Schauspiel, bei dem es darum geht, die Schaulust zu befriedigen. Verweigert sich der/die Geehrte, wie Bob Dylan oder Elfriede Jelinek, dann steigert das den Schauwert nur noch.

Ein Nobelpreis hat eine seltsame Wirkung: Er lockt – vergleichbar dem Sportpatriotismus nach einem Olympiasieg – den Kulturpatriotismus ans Tageslicht. Selbst Menschen, die noch nie eine Zeile von Peter Handke gelesen haben, fühlen sich plötzlich als Literatur-Weltmeister.

Peter Handke wird es mit distanziertem Humor zur Kenntnis nehmen. Wie heißt es in der „Publikumsbeschimpfung“? „Ihr Maulhelden, ihr Hurra-Patrioten!“ 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.