Ohrwaschl
05/08/2020

Mütter sind keine Herde

Vielen Müttern stünde ein fünfwöchiger Kuraufenthalt und eine fünfstellige Prämie zu

von Birgit Braunrath

Selten waren Mütter so gefordert wie in diesen Wochen. Einige haben Grenzerfahrungen mit der eigenen körperlichen und emotionalen Belastbarkeit gemacht, die im regulären Berufsleben zumindest einen fünfwöchigen Kuraufenthalt und einen fünfstelligen Prämiengeldregen nach sich gezogen hätten. Aber Mütter bekommen nur einen Tag (im Kalender) und einen Blumenregen.

Und weil es schon wieder überall heißt: „Die schönsten Geschenke zum Muttertag“ – wer bestimmt das eigentlich? Mütter sind keine Herde! Das Einzige, was sie gemeinsam haben, ist, dass sie irgendwann ein Kind (oder mehrere Kinder) empfangen, geboren, adoptiert oder zur Pflege genommen haben. Ende der Überschneidungsmenge.

Mütter sind individuelle Wesen mit völlig unterschiedlichen Interessen und Vorlieben. Daher die Idee: Heuer zum Muttertag nicht das Übliche schenken, sondern das Überraschende. Nicht das Erwartbare, sondern das, was sie wirklich will. Und wenn eine Mutter sich nach den vergangenen Wochen nur ein wenig Ruhe wünscht: Einfach einen Tag lang leise sein!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.