schwarz.jpg

© Kurier

Kolumnen
05/26/2020

Drinnen auch?

Vom Badezimmer-Look zum gestylten Video-Konferenzer mit Botschaft

von Andreas Schwarz

Viel war hier zuletzt vom Homeoffice die Rede. Zu dem gehört oft die Videokonferenz. „Wir hören euch“ – „Wir hören euch nicht“ – „Wiuwiuwiuwiu“ – „Ihr müsst das Mikro auf stumm schalten“ – „Ich versteh’ gar nichts“ – („Keiner versteht mich!!“, würde Otto jetzt schreien) – „Ich bin out, muss noch wo hin“.

Zum Akustischen kommt das Optische: In gut zwei Monaten haben sich die Teilnehmer vom verknautschten Frühbadezimmerspiegel-Look hingestylt zum perfekten Konferenztalker mit entsprechendem Hintergrund: die Bücherwand kommt immer gut, das minimalistische Weiß ist nobles Understatement, und der Blick ins ferne Kinderzimmer sagt: „Ich bin da trotz weiterer Aufgaben“.

Szenenwechsel nach draußen: Der Kunde tritt maskenlos in die Bäckerei und wird vom Personal erinnert; „Bitte, hier drinnen ist Maskenpflicht!“ – Ratloser Blick: „Was, drinnen auch?“ Zumindest diesen intellektuellen Kraftakt erspart man sich drinnen im Homeoffice.

andreas.schwarz@kurier.at
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.