Kolumnen
02/11/2020

Die Schwierigen

Kirk Douglas und Gustav Peichl: Nur Trotteln machen keine Schwierigkeiten.

von Guido Tartarotti

Der  skandalöserweise im November verstorbene Architekt und Karikaturist Gustav Peichl wurde einmal in den „Seitenblicken“ gefragt, ob er „schwierig“ sei. Peichl antwortete: „Schwierig? Keine Schwierigkeiten machen nur die Trotteln.“

Jetzt blickte der „Kulturmontag“ auf das außergewöhnliche Leben der Hollywood-Legende Kirk Douglas zurück, die im Alter von 103 Jahren gestorben ist. Kirk Douglas war ein klassischer Schwieriger: Eigensinnig und stur lehnte er sich gegen das Hollywood-System auf, kämpfte gegen Rassismus und legte sich auch mit den Hexenjägern der Ära McCarthy an. Seinen berühmtesten Film „Spartacus“ produzierte er auf eigenes Risiko – und engagierte dafür den Drehbuchautor Dalton Trumbo, der damals in Hollywood als Kommunistenfreund galt.

Wir brauchen dringend wieder mehr Schwierige.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.