Kolumnen
02/03/2021

Corona: Wir sind Gegner

Es war noch nie so einfach, Menschenleben zu retten. Man muss nur gegen Corona sein.

von Guido Tartarotti

Jene Wirrköpfe, die sich erfolgreich einreden, Corona gäbe es gar nicht, und wenn doch, sei es nicht gefährlich, nennen sich gerne „Corona-Gegner“. Das ist eine spaßige Bezeichnung: Gegen eine weltweite Pandemie sind wir eh alle, nur kümmert sich die Pandemie leider nicht darum, ob wir gegen sie sind. Und seine Gegnerschaft demonstriert man am einfachsten, indem man Maske trägt, Abstand hält und sich oft testen lässt (und nicht, indem man ungeschützt brüllend durch die Straßen rennt und andere Menschen provokant anhustet).

Die FFP2-Maske werde auch einer besonderen Spezies das Handwerk legen, hieß es, dem sogenannten Nasendodel. Aber der Nasendodel hat einen Weg gefunden, sinnvolle Vorschriften zu unterlaufen, indem er das Kinn in die Maske steckt und den Gewürzprüfer baumeln lässt.

Es war übrigens noch nie so einfach, Menschenleben zu retten wie jetzt. Man muss es nur intellektuell und emotional auf die Reihe kriegen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.