Kolumnen
03/25/2020

Corona: Keith Richards ist stärker!

Viele werden jetzt zu sehr begabten Humoristen. Gut so!

von Guido Tartarotti

Krisen bringen in Menschen oft das zum Vorschein, was sie sonst gut verbergen, auch vor sich selbst. Viele werden jetzt zu sehr begabten Humoristen.

Die  Schweizerische Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, sonst nicht gerade eine Kabarettveranstaltung, schreibt: „Liebe Mitbürger/Innen, dass Sie in der Quarantäne mit Ihren Tieren, Pflanzen oder Haushaltsgeräten reden, ist völlig NORMAL. Deswegen müssen Sie sich nicht bei uns melden. Eine fachliche Hilfe sollten Sie erst aufsuchen, wenn diese anfangen,  Ihnen zu antworten. Besten Dank, Ihre überlasteten Psychiater und Psychotherapeuten.“ Ist das nicht schön?

Ein wunderbares Bild geht derzeit durchs Internet. Man sieht die Rolling Stones. Mick Jagger trägt Atemmaske, Charlie Watts trägt Maske, Ron Wood trägt Maske, Keith Richards trägt keine Maske und grinst. Ist es nicht schön zu wissen: Egal, was passiert, Keith Richards wird überleben. Vor ihm hat sogar das Virus Angst.