Der beliebte Koch ist bald wieder im Fernsehen zu sehen.

© Kurier/Juerg Christandl

Genuss
02/21/2019

"Grill den Henssler" startet mit runderneuertem Konzept

In der Neuauflage der Koch-Show rund um Steffen Henssler wird es einige Neuerungen geben.

TV-Koch Steffen Henssler (46) startet sein „Grill den Henssler“-Comeback bei Vox mit neuen Gesichtern in der Jury und bei der Moderation. Erst im Herbst 2018 hatte er als Nachfolger von Stefan Raab keinen Erfolg mit der Show "Schlag den Henssler".

 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Neben Reiner Calmund, der seit Anfang an dabei ist, gehören in der Neuauflage Hensslers Koch-Kollege Christian Rach und Komikerin Mirja Boes, die mit Freunden ein Restaurant in Essen betreibt, zu den Juroren.

Moderiert wird die Koch-Show nicht mehr von Ruth Moschner, sondern von Annie Hoffmann („Knife Fight Club“), wie der Sender am Mittwoch mitteilte.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Geplant seien zunächst vier Folgen im Frühjahr, hieß es. Das Konzept bleibe beim Alten: Drei Prominente treten am Herd gegen den Hamburger an - wer die meisten Punkte absahnt gewinnt ein Preisgeld für den guten Zweck. „Grill den Henssler“ lief zwischen 2013 und 2017 bei Vox und erreichte den Angaben zufolge Marktanteile von bis zu 11,7 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.