An diesen Orten in Wien würde sich der Grinch bestimmt wohlfühlen.

© verleih

freizeit trending
11/26/2020

Video: Gemein oder witzig? Vater erschreckt als Grinch seine Kinder zu Tode

An diesen Streich werden sich die zwei Kinder wohl noch lange erinnern.

von Katharina Alfon

Am gestrigen Mittwoch, dem 25. November, postete Instagram User @codys208 ein Video, welches seither im Netz kursiert.

Gleich zu Beginn sieht man wie seine zwei Kinder, wohl von zu Hause aus, in fieberhafter Aufregung etwas beim Fenster erblicken: Es ist der Grinch! Dieser verschwindet dann aber wieder vom Sichtfeld und so fragt der Kameramann, die angsterfüllten und weinenden Kinder filmend, wo er denn hin sei - diese reagieren darauf kaum und sind nur noch aufgelöster.

Der Filmende öffnet daraufhin die Haustüre und tut so als würde er niemanden sehen - der vermeintliche Grinch gerade um die Ecke kommend. Der kleine Bub, ihm hinten nach, entdeckt ihn natürlich sofort und zeigt schreiend und heulend, komplett aufgebracht, auf die Gestalt.

Der Grinch rennt sogleich auf die - an diesem Punkt bereits panischen - Kinder zu und hebt dann eine Dekofigur in Form eines Weihnachtsmannes auf. "Nein! Nicht den Weihnachtsmann mitnehmen!", bettelt der Bub. 

Als die Hysterie schon auszuarten droht, stellt sich der grüne Mann vor die Beiden und enthüllt endlich seine wahre Identität: Es war die ganze Zeit lediglich ihr Vater, welcher sich unter der Maskerade versteckte. Das Mädchen beruhigt sich daraufhin und lächelt sogar, aber der kleine Bub ist nach wie vor erstarrt vor Schock und plärrt nur noch lauter.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Also wenn der Grinch mit dieser Aktion nicht Weihnachten gestohlen hat, dann wohl zumindest die Nerven der zwei kleinen Kinder.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.