Close up of woman removing ring filing for divorce

© Getty Images/iStockphoto / fizkes/iStockphoto

freizeit trending
05/26/2021

Kreativer Heiratsantrag von Medizinstudent wird Hit im Netz

In einem Spital in Tel Aviv wurde der Verlobungsring an einer ganz besonderen Stelle versteckt.

Ein israelischer Medizinstudent hat einen kreativen Weg gefunden, seiner Freundin einen Heiratsantrag zu machen: Der 30-Jährige habe einen Ring im Herzen einer Simulationspuppe für Chirurgen versteckt, damit seine Kommilitonin ihn dort findet, schrieb das Ichilov-Krankenhaus in Tel Aviv am Mittwoch auf seiner Facebook-Seite.

Ein Video zeigt die beiden in grünen Operationskitteln beim Untersuchen der Puppe. Als die 29-Jährige dabei auf den Ring stößt, reagiert sie begeistert.

Der Student Juval spricht von einem "symbolischen Moment". Der Ring sollte "tief im Herz-Kreislauf-System stecken, denn Du bist mir ins Herz eingedrungen, ich liebe dich und will mit dir eine Familie gründen und Kinder haben", erklärt er die Überraschung und geht auf die Knie.

Seine Freundin Jael stimmt sofort zu, zieht sich den OP-Handschuh aus, damit er den Ring anstecken kann, und die beiden fallen sich glücklich in die Arme.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.