© Kurier/Gilbert Novy

freizeit trending
05/05/2021

"Wir müssen reden…": Veganista bittet Kunden, sich zu benehmen

In einem Posting in den sozialen Medien meldeten sich die Gründerinnen von Veganista zu Wort.

von Anna Gielesberger

Der bekannte vegane Eisproduzent Veganista bat heute in einem Facebook-Posting seine Kunden, sich in Zukunft dem Team gegenüber respektvoller zu verhalten. In den letzten Wochen soll es in ihren Shops vermehrt zu Bedrohungen und Belästigungen seitens mancher Kunden gekommen sein.  

Veganista wünscht sich auch von seinen Kunden Respekt 

"Manchmal wollen KundInnen partout keine Maske aufsetzen, manchmal geht das soweit, dass die Polizei kommen muss und das müssen unsere MitarbeiterInnen dann alleine während dem normalen Betrieb managen", schreiben Cecilia Havmöller und Susanna Paller, die Schwestern und Gründerinnen von Veganista in einem Posting in den sozialen Medien. Dabei sprechen sie auch die Covid-Verordnung an, die besagt, dass sie bereits um 19 Uhr ihre Türen schließen müssen. Für den Eis-Shop sei gerade diese Uhrzeit eigentlich jene, in der sie das meiste Geschäft machen würden. Sie hätten bei den Öffnungszeiten selber keine Wahl und betonten, trotz aller Herausforderungen ihr Bestes zu geben.

Ungeduldige Drängler respektieren Betriebsschluss nicht

Doch viele ihrer Kunden scheinen das nicht zu respektieren und drängelten sich in den letzten Wochen, trotz höflicher Bitte sich nicht mehr anzustellen, bis zur Eisvitrine vor – und oft sogar dahinter. Die Mitarbeiter gerieten dadurch unter Druck, und nahmen die Kundschaft trotz Betriebsschluss noch dran, damit die Situation nicht eskalieren konnte. Nun fordert Veganista in den sozialen Medien nach mehr Respekt.

Unterstützung und Anerkennung von den Fans 

Veganista erhielt unter ihrem Posting viel Zuspruch und Anerkennung von seinen Fans. Viele sprechen von einem starken Statement und einige bedanken sich für die Bemühungen des Eis-Shops. Von "Absolut unfassbar" bis hin zu "Echt unglaublich … Gut, dass ihr das veröffentlicht habt!" reicht hier die Palette der Reaktionen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.