freizeit | top5
15.09.2018

Top 5: Museumslokale in Wien

Museen glänzen heute nicht allein durch ihre Sammlungen, auch Architektur, Shop und das Café müssen passen. In diesen Wiener Museen isst und trinkt man besonders gut:

1., DO & CO ALBERTINA
Der Name ist Programm: Hier gibt es hochprofessionell zubereitete und an den Tisch gebrachte, mediterran-asiatisch-wienerische Küche. Und die Terrasse mit Blick
auf Burggarten und Oper ist der Extra-Bonus.

Wien 1, Albertinapl. 1,
Tel: 01/532 96 69,
Mo-So 9-24,
www.doco.com

2., SALONPLAFOND
Fernseh-Starkoch Tim Mälzer ist zwar längst über alle Berge, der SalonPlafond deshalb aber nicht schlechter: grandiose Location im Saal des MAK, unkomplizierte Szeneküche, entspannte Atmosphäre.

Wien 1, Stubenring 5,
Tel: 01/226 00 46,
Mo-So 10-24,
www.salonplafond.wien

3., CORBACI
Das schönste Lokal im ganzen Museums Quartier findet man im Trakt des Architekturzentrums: orientalische Fliesen werden hier mit farbenfrohem Szene-Mobiliar kombiniert, dazu moderne
Wiener Küche. Absoluter Traum-Gastgarten.

Wien 7, Museumspl. 1/Architekturzentrum,
Tel: 0664/73 63 00 36,
Mo-Do 11-23, Fr-So 11-23.30, Fei 11-24,
www.corbaci.at

4., AGGYS
Nur auf den ersten Blick schaut das Aggys im Wien Museum wie ein gewöhnliches Museums-Buffet aus. Denn Alexander Afrough macht  nicht nur göttlichen Kaffee, sondern auch die besten Sandwiches und den besten Caesar Salad der Stadt.

Wien 1, Karlspl. 8/Wien Museum,
Tel: 0664/424 74 21,
Di-So 10-18,
www.aggys.at

5., CAFÉ LEOPOLD
Das jüngste Kind im Reigen der MQ-Lokale. Im Juni 2017 übernahmen die Leute vom Szene-Asiaten „Ra’mien“ das Café, gestalteten um und bieten hier nun Sushi, Curry, Gyoza und sogar ein bisschen authentische China-Küche  an.

Wien 7, Museumspl. 1/Leopold-Museum,
Tel: 01/522 23 91,
Mo-So 9.30-24,
www.cafeleopold.wien

florian.holzer@kurier.at