freizeit | top5
19.05.2018

Top 5: Hinterhof-Gastgärten

Zum Beginn unserer Gastgarten-Serie die vielleicht romantischsten und schönsten Gastgarten-Situationen in der Stadt: der lauschige Hinterhof-Garten. Und das sind unsere liebsten:

1., SCHREINERS GASTWIRTSCHAFT
Sagen wir so: Viel besser kann  ein Gastgarten nicht sein. Eine liebevoll gepflegte Hof-Idylle mitten im grauen 7. Bezirk, die von Thomas Schreiner mit appetitlich modernisierter Wiener Küche bespielt wird.

Wien 7, Westbahnstr. 42,
Tel: 0676/475 40 60,
Di-Fr 18-24,
www.schreiners.cc

2., ZUM ALTEN FASSL
Gut Ding braucht Weile. Und dem Gastgarten des Alten Fassl wurde seine Zeit gegeben, um zu einer grünen, blühenden Hinterhof-Oase werden zu dürfen. Ein optimaler Gastgarten, dazu gibt’s Wiener Küche auf hohem Niveau.

Wien 5, Ziegelofeng. 37,
Tel: 01/544 42 98,
Mo-Fr 11.30-15, So, Fei 12-15, Mo-So 17-24,
www.zum-alten-fassl.at

3., MEIXNER’S GASTWIRTSCHAFT
Erstens: Die grandiose Küche von Berta Meixner; zweitens: die tolle Weinkarte, betreut und gepflegt von Karl Meixner; und drittens: dieser paradiesische Hinterhofgarten, aus dem man gar nicht mehr weg will.

Wien 10, Bucheng. 64,
Tel: 01/604 27 10,
Mo-Fr 11.30-14.30, 17.30-21.30,
www.meixners-gastwirtschaft.at

4., WOLFSBERGER
Ein absoluter Geheimtipp im tiefen Ottakring: Karl Wolfsberger übernahm den Familien-Betrieb vor fast 25 Jahren, renovierte das alte Beisl geschmackvoll, kocht gutbürgerliche Küche mit besten Zutaten. Und: Traum-Garten!

Wien 16, Lienfelderg. 35,
Tel: 01/486 14 55,
Di-Sa 9-23,
www.gastwirtschaftwolfsberger.at

5., WEINSTUBE JOSEFSTADT
Eine Art Heuriger mitten in der Stadt. Und mit einem Baum-beschatteten, Efeu-bewachsenen Gastgarten-Dschungel in einer schmalen Fuge zwischen den Gründerzeithäusern. Hier existiert definitiv Raum für Genuss und Muße.

Wien 8, Piaristeng. 27,
Tel: 01/406 46 28,
Mo-So 16-24,
www.facebook.com/WeinstubeJosefstadt