© BENEDETTO TARANTINO

freizeit top5
06/09/2019

Top 5: Aperitivo-Lokale

Frühstück war gestern, „Aperitivo“ ist die neue „In“-Mahlzeit: Nach der Arbeit mit Freunden auf einen Negroni, Americano oder Cynar Sprizz, dazu ein paar köstlich-mediterrane Happen.

von Florian Holzer

1., PASTAMARA
Mit dem Ende 2018 eröffneten Pastamara im Hotel Ritz Carlton erhielt die Wiener Aperitivo-Szene zweifellos  ein neues Highlight: Negroni-Zeremonie mit Negroni-Wagen, entspannte Atmosphäre und von 17-19 Uhr grandiose Gourmet-Kleinigkeiten.

Wien 1, Schubertring 5-7,
Tel: 01/311 88-0,
Mo-So 8-22,
www.pastamara.com

2., AL BANCO
Das Al Banco ist auch noch recht jung und zweifellos der entspannteste Ort im neuen Belvedere-Viertel: eine helle Tagesbar mit Frühstück, Mittagsgerichten, günstigem Caffè al banco, vor allem aber feinen Aperitivo-Cocktails und Antipasti.

Wien 10, Am Belvedere 1,
Tel: 01/050 100-146 00,
Mo-Fr 8.30-21,
www.albanco.at

3., CIN CIN BUFFET
Das kleinste Lokal in der Runde, dafür aber umso italienischer: Der Espresso ist molto autentico, das Glas Prosecco im Stehen nahezu unvermeidlich, die Happen aus der eigenen Bäckerei sind grandios wie rasch vergriffen.

Wien 1, Schottenbastei 2,
Tel: 0664/431 77 42,
Mo-Fr 7.30-22, Sa 10-17,
www.cincinbuffet.at

4., R&BAR
Dieses stimmungsvoll-entspannte Lokal ist eine gelungene Mischung aus Bar, Café und Restaurant, die wirklich ausgezeichneten mediterran-lateinamerikanischen Gerichte gibt’s sowohl in Normalgröße als auch in kleinen Tapas-Portionen.

Wien 7, Lindeng. 1,
Tel: 01/522 44 47,
Di-Fr 11.30-2, Sa 9.30-2,
www.dierundbar.com

5., ZUM SCHWARZEN KAMEEL
Ohne dass diese ur-wienerische Institution es extra dazusagen müsste – aber hier lebt der „Aperitivo“ seit jeher: ein Glas Wein, einen Prosecco oder Negroni an der Bar, ein paar Brötchen oder Snacks. Apero auf Wienerisch.

Wien 1, Bognerg. 5,
Tel: 01/533 81 25,
Mo-So 8-24,
www.kameel.at

florian.holzer@kurier.at