freizeit
01/10/2015

PlusMinus

Ausflug an die Donau, ins Landgasthaus Winzerstüberl der Familie Essl in Rührsdorf 17 bei Rossatz. Zum Gedeck kommt eine Schieferplatte mit frischer Kresse und kleiner Schere dazu. Sehr nett. Einer von uns hätte zwar gern das Menü, aber irgendwie doch nicht. Ob er wohl statt der Vorspeise eine andere haben könnte? Klar, kein Problem. Und bei der Hauptspeise andere Beilagen? Die Kellnerin schmunzelt. Ja, klar, kein Problem. Alles kommt wie gewünscht, und in Top-Qualität. So flexibel muss man erst mal sein.

von Heidi Strobl

Konzert in der Wiener Stadthalle – wo kann man davor noch schnell essen gehen? Wir reservieren im mexikanischen Restaurant Chilinos, Hütteldorfer Straße/Ecke Märzpark, weil telefonisch niemand erreichbar ist, per Mail um neun Uhr morgens für 19 Uhr. Am Abend gibt’s dann leider trotzdem keinen Platz, das Lokal ist hoffnungslos überfüllt. Zum Hinweis, dass wir aber reserviert hätten, meint die Kellnerin nur schnippisch: „Glauben S’, i kann alle paar Stunden ins Mail reinschauen?“ Oje, bis zum Song Contest muss man da in punkto Professionalität wohl noch üben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.