© Caroline Seidler

Leben Reise

Was diese zehn Orte in Wien im Herbst so besonders macht

Ihr braucht Tipps für schöne Herbstspaziergänge? Wir zeigen euch die schönsten Plätze in und um Wien.

10/21/2021, 05:00 AM

1 / Alte Donau
Ab U1 Station Kaisermühlen: Vom Kaiserwasser vorbei am Gänsehäufel zur Strombucht und zum Polizeisteg. Bis ans Ende der Alten Donau. Auf der anderen Seite am Weg „An der unteren Alten Donau“ retour bis zur Wagramer Straße.

2 / Donauinsel
Ab Station „Biberhaufenweg“ (Bus 92 B): Über die Steinspornbrücke, entlang der Neuen Donau bis zum Toten Grund. Das Naturschutzgebiet umrunden und entlang der Donau bis zum Windrad. Zurück zur Steinspornbrücke entlang der Neuen Donau. 

3 / Bisamberg
Ab Stammersdorf (Straßenbahn 30, 31) die Stammersdorfer Straße bis zur Kellergasse. Weiter zum Sender und von dort die Jungenberggasse vorbei beim Buschenschank „Ausblick Wien“ und über diverse Pfade bis zum Friedhof Strebersdorf, dann den Steinbügelweg retour.

4 / Leopoldsberg-Kahlenberg
Man kann den steilen Nasenweg vom Kahlenbergerdorf nehmen, muss aber nicht. Die Linie 38 A fährt sowohl den Kahlen- als auch den Leopoldsberg an und oben lässt es sich gemütlich von einem „Gipfel“ zum nächsten wandern.

5 / Laaerberg
Ausgangsplatz Hederichgasse (Bus 68 A). Über den Vollnhoferplatz  ins  Weingebiet. Beliebig entlang der Wege durch die Weinberge nach Süden Richtung Weichseltal.

6 / Innenstadt
Vom Rathauspark mit seinen als Naturdenkmal ausgewiesenen Bäumen über Volksgarten, Heldenplatz und Burggarten. Auch der Stadtpark ist schön im Herbst. Im Teich tummeln sich dann hunderte Enten und der Graureiher schaut auch gerne vorbei.

7 / Zentralfriedhof
Ab Tor 1 (Straßenbahn 11 und 71) direkt in den alten jüdischen Friedhof.

8 / Wienerwald
Eine von vielen Varianten: Ab Marswiese (Busse 43 A & 43 B) durch den Schwarzenbergpark bis Hameau, beliebig retour über Rohrerbadwiese, Parapluie-Teich entlang des Eckbachs.

9 / Lainzer Tiergarten
Ab Lainzer Tor (Bus 56 B) zur Hermesvilla, weiter zum Rohrhaus, über die Wienerblick-Wiese und zum St. Veiter Tor retour. 

10 / Nussberg
Ab Nussdorf S (Straßenbahn D) die Eichelhofstraße bzw. den Eichelhofweg bis zum Heurigen Sirbu, rechts in die Weinberge.  Diverse Runden über  Buschenschanken (Wailand, Feuerwehr Wagner, Mayer etc.) retour. 
 

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Was diese zehn Orte in Wien im Herbst so besonders macht | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat