freizeit
02/07/2014

PlusMinus

An einem Samstagabend kommen wir spontan und ohne Reservierung in die Pizzeria Casa Mia, Zehetnergasse 13, Wien 14. Der komplette Nichtraucherbereich ist mit einer geschlossenen Gesellschaft belegt. Wir wollen schon wieder gehen, da funktioniert man für uns kurzerhand den spärlich besetzte Raucherraum um: Den wenigen Gästen wird die Situation erläutert, sie werden höflich (!) gebeten, vor das Lokal rauchen zu gehen und sie haben kein Problem damit. Danke!

von Heidi Strobl

In der Filiale Nussdorfer Straße, Wien 9, einer großen Bäckereikette bestellen wir ein Baguette. Schwups, rein in die Papier-Plastikhülle, die Verkäuferin reicht es uns, es ist noch ganz heiß. „Bei uns wird immer frisch gebacken.“ Wir fürchten um die knusprige Kruste, die im Sackerl gern verloren geht, weil das warme Brot darin schwitzt. Wir erlauben uns eine diesbezügliche Bemerkung. Worauf sich die Verkäuferin wegdreht, herzhaft gähnt und zur Kollegin sagt: „I geh jetzt in die Pause.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.