© Instagram/ginadrewes_official

freizeit Mode & Beauty
04/04/2020

Heimische Designer fertigen Mundschutz für jeden Modegeschmack

Wer schick auf Nummer sicher gehen will, hat jetzt die Qual der Wahl. Selbst mit Dialektaufdruck gibt es die Designstücke.

von Maria Zelenko

Eigentlich wollte Gina Drewes diesen Monat ihre Boutique in Pörtschach eröffnen. Dann kam die Corona-Krise und mit ihr die Mundschutzpflicht. „Ich habe überlegt, wie ich das Beste aus der Situation machen kann. Montagnacht habe ich ein Foto meiner ersten selbst genähten Maske auf Instagram gestellt – ab diesem Zeitpunkt kamen die Bestellungen im Sekundentakt per Mail rein“, sagt die Designerin.

Die Kärntnerin gehört zur aktuell täglich wachsenden Gruppe an heimischen Modemachern, die schicken Mundschutz als Alternative zu den Einweg-Modellen anbieten. Hinzu kommt, dass Letztere mancherorts bereits Mangelware sind.

Geschütztes "Gspusi"

Wer sich nicht darauf verlassen will, ob der Supermarkt um die Ecke seinen Kunden am Nachmittag noch ausreichend Masken zur Verfügung stellen kann, kann sich auch bei der Wiener Werkstatt Gabarage melden. Ganz nach dem Upcycling-Prinzip wird dort waschbarer Mund-Nasen-Schutz aus alter Bettwäsche hergestellt.

Auf Humor will man hier trotz schwieriger Zeiten nicht verzichten. „Uns geht es darum, mit den Herausforderungen unserer Zeit positiv umzugehen“, sagt Gründerin Gabriele Gottwald Nathaniel. Auf Wunsch werden die bunten Modelle deshalb mit diversen Dialektaufdrucken wie „Ansapanier“ und „Gspusi“ per Post geliefert.

 

Designerin Romana Zöchling bietet die Variante für Minimalisten an: grau-schwarze Masken aus doppellagiger Baumwolle. Die Wienerin ist positiv gestimmt: „Ich freue mich, mit meinem Handwerk einen kleinen Teil zur Lösung des Problems beizutragen.“

 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Wie bei vielen anderen Designern auch, müssen Interessierte etwas Geduld beweisen: Die Nachfrage ist so groß, dass sie ihren Onlineshop ferrarizoechling.com nur alle paar Tage mit neuen Masken aufstocken kann. Hier heißt es derzeit schnell sein.

Weitere Masken heimischer Designer

Modelle für Logo-Fans von Vis a Vis (je neun Euro). Über fashionvisavis.com

Mundschutz in Netzoptik von Michel Mayer (zw. 15 u. 25 Euro). Über office@michelmayer.at

Für Erwachsene und Kinder (20 bzw. 15 Euro) von Julia Cranz. Über office@juliacranz.com

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Kein Ersatz
Baumwoll-Masken dienen nicht zum Schutz des Trägers, sondern sollen  vor der Virus-Weitergabe an andere bewahren. Mindestabstand muss eingehalten werden.

Anlegen und abnehmen
Vorsichtig anlegen, damit keine Viren verteilt werden. Nach dem Abnehmen Hände waschen.

Pflege
Nach der Verwendung sollte der Mundschutz  getrocknet werden. Nach einer Tragezeit von drei bis vier Stunden muss die Maske bei 60 Grad und mit Waschmittel gewaschen werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.