NZEALAND-HEALTH-VIRUS

© APA/AFP/POOL/MARK MITCHELL / MARK MITCHELL

freizeit Leben, Liebe & Sex
05/06/2020

Lebensnah: Neuseelands Regierungschefin mit Windelcreme auf Blazer

Die Mutter einer kleinen Tochter bekam für ihren ehrlichen Schnappschuss viele Sympathiebekundungen.

Neuseelands Premierministerin Jacinda Ardern hat für ihr Pandemie-Management bisher viel Lob geerntet, seit Kurzem gilt das Virus im Pazifikstaat als besiegt. Nun postete die 39-Jährige einen Schnappschuss auf Instagram, der vielen Jungmüttern aus der Seele sprechen dürfte. Auf dem Foto ist ihr Blazer mit einem weißen Fleck zu sehen, der anscheinend vom Wickeln ihrer kleinen Tochter stammt. "Warum fällt einem erst dann, wenn man am weitesten von frischer Kleidung entfernt ist, Windelcreme an sich auf?" schrieb die Mutter einer einjährigen Tochter zu ihrem auf Instagram veröffentlichten Foto. "Ich erspare allen die Einzelheiten."

Innerhalb von zwölf Stunden gefiel der vergrößerte Fotoausschnitt, auf dem ein Fleck auf einem rosafarbenen Blazer zu sehen ist, mehr als 100.000-mal. "Das passiert andauernd!", kommentierte jemand und fügte zwei Smileys hinzu. Im täglichen Corona-Briefing am Dienstag verdeckte eine Brosche die fragliche Stelle auf dem Kleidungsstück. Ardern ist seit Oktober 2017 im Amt. Seit Juni 2018 sind sie und ihr Lebensgefährte Clarke Gayford Eltern eines Mädchens namens Neve.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.