© YouTube/Keep It Real Online - Pornography

freizeit Leben, Liebe & Sex
06/16/2020

Neuseeland wirbt mit "Porno-Stars" für Online-Sicherheit

Das Video soll Aufklärung fördern und Erwachsene erinnern, dabei "cool, ruhig und gefasst" bleiben.

Eine TV-Kampagne mit zwei nackten Schauspielern soll in Neuseeland zur Sicherheit junger Menschen im Internet beitragen. In dem Clip erscheinen zwei unbekleidete "Porno-Stars" an der Haustür einer Mutter und erzählen ihr freundlich und grinsend, dass ihr Sohn sich das Paar gerade online anschaue.

Man wolle die Mutter lediglich darüber informieren, dass ihr Sohn Pornos auf diversen Endgeräten gucke, damit sie mit ihrem Nachwuchs ein aufklärendes Gespräch führen könne. "Wir performen eigentlich für Erwachsene, aber Ihr Sohn ist ja noch ein Kind. Er weiß vielleicht nicht, wie Beziehungen wirklich funktionieren", sagt die weibliche Porno-Darstellerin.

In dem Video geht es dann vor allem darum, dass Pornos nichts mit der Realität zu tun haben. So werde etwa selten thematisiert, dass sexuelle Handlungen nur dann stattfinden können, wenn alle Beteiligten damit einverstanden sind.

Staatliche Kampagne

Es ist Teil einer Kampagne der Regierung, um Eltern und Betreuern zu ermöglichen, mit Kindern über heikle Themen im digitalen Zeitalter zu sprechen - darunter Online-Pornos, -Mobbing und Tricks von Pädophilen, die sich mit Hilfe des Internets das Vertrauen von Kindern erschleichen wollen. Ziel sei es, Eltern und Betreuer in die Lage zu versetzen, mit Kindern über die Gefahren, die im Internet lauern, zu sprechen, erklärte die mit der TV-Kampagne beauftragte Firma Motion Sickness.

Indem man schwierige Themen mit Humor angehe, wolle man sie leichter zugänglich machen und Eltern die Möglichkeit geben, sie anzusprechen. In jedem Clip werde ein Elternteil mit einem Online-Alptraum konfrontiert", und zwar genau vor der Türschwelle. Das Wichtigste sei dabei, dass Erwachsene "cool, ruhig und gefasst" bleiben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.