freizeit | Heidi Strobls Rezept der Woche
13.05.2018

Rezept: Paella mit Fisch & Meeresfrüchten

Paella ist üblicherweise etwas für große Pfannen und viele Esser. Hier die Reispfanne in klein – für einen gemütlichen Abend zu zweit, zum Träumen vom letzten (oder dem nächsten) Urlaub.

ZUTATEN
für  2 Personen


200 g Lachsfilet
100 g Tintenfischtuben
50 g Garnelen
Je 1 gelber und roter Paprika
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
80 g (Vollkorn-)Reis
1 Döschen Safranfäden
1 TL Kurkuma (gemahlen)
80 g Erbsen
Etwas Zitronensaft

Lachs, Tintenfisch und Garnelen waschen und trocken tupfen (TK-Ware rechtzeitig auftauen lassen!). Tintenfisch in Ringe, Lachsfilet in Stücke schneiden. Paprika längs halbieren, weiße Trennwände und Kerne entfernen, Hälften waschen und klein würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein schneiden.
In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und Lachs, Tintenfisch und Garnelen darin bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, wieder aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen.
In der Pfanne das restliche Öl erhitzen, Paprika, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Reis dazugeben und kurz mitdünsten. 500 ml heißes Wasser mit Safran, Kurkuma und Salz verrühren, zu Gemüse und Reis gießen, aufkochen. Die Paella offen ca. 40 Minuten köcheln, bis die gesamte Flüssigkeit aufgesogen ist, dabei ab und zu umrühren.
Erbsen, Fisch und Meeresfrüchte dazugeben und noch ca. 5 Minuten mitgaren. Paella vom Herd nehmen, mit einem Küchentuch bedecken und ca. 8 Minuten ruhen lassen. Zum Servieren mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Aufwand: ** | Zubereitungszeit: 1 Stunde
Preis: *** | Kalorien: ca. 420 kcal/Person

TIPPS: Jede Menge spannende Rezepte aus aller Welt finden Sie unter www.tasteoftravel.at

Aus dem Buch „Iss dich gesund“ GU Verlag