© Sylvan Müller/AT Verlag

freizeit
04/05/2014

Heidi Strobls Rezept der Woche

Bevor ich entdeckte, dass Waldmeister erst beim Verwelken seinen unglaublich betörenden Duft entfaltet, habe ich ihn links liegen lassen. Jetzt bin ich fast süchtig danach.

von Heidi Strobl

ZUTATEN
für 4 Personen

200 ml Wasser
50 g Zucker
50 g Salz
1 Handvoll getrockneter Waldmeister
2 Lammfilets à 300 g
Pfeffer
Weißwein von guter Qualität
Wildkräutersalat (z.B. Giersch, Bärlauch, Sauerampfer, Kerbel, Löwenzahn, Vogelmiere)

Aufwand: * / Zubereitungszeit: 30 Minuten, plus 10 Stunden ziehen lassen / Preis: * / Kalorien: ca. 200 kcal/Person

Das Wasser mit dem Zucker und Salz zum Kochen bringen. Abkühlen lassen und den Waldmeister beifügen. Die Lammfilets in die Marinade legen und für mindestens sieben Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Marinade vom Fleisch abspülen. Fleisch mit geschrotetem Pfeffer bestreuen und für weitere zwei Stunden in ein mit Wein getränktes Tuch wickeln. Die Filets vor dem Schneiden eine Stunde in den Tiefkühler legen, damit sie sich besser in feine Tranchen schneiden lassen. Mit Wildkräutersalat servieren.

Aus dem Buch „Das kulinarische Erbe der Alpen“ von Dominik Flammer und Sylvan Müller, AT Verlag, 80,20 €

Mehr Interessantes über Wildpflanzen finden Sie unter: www.wildkraeuter.at

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.