© Heiskel Birgitta

freizeit Essen & Trinken
02/18/2021

Ein kinderleichtes Rezept für ein Hühnerschnitzerl

Das Kochen ist nicht allzu schwer. Eine Anleitung für Kinder ab neun Jahren.

von Heidi Strobl

Zutaten:

Ca. 300 g Hühnerfleisch (Brust oder ausgelöste Keulen ohne Haut und Knochen)

1 Ei, Mehl, Semmelbrösel

Salz

1 Becher Butterschmalz

(ca. 200 g)

Du brauchst:

eine Pfanne,

20 Minuten

1. Wasche das Hühnerfleisch, tupfe es trocken. Schneide das Fleisch in Streifen, bzw. Stücke (5-6 Bissen groß), salze es.

2. Stelle eine kleine Pfanne mit hohem Rand auf den Herd. Gib das Butterschmalz hinein, erhitze es mit niedriger Temperatur.

3. Richte 3 tiefe Teller her: einer mit 3 EL Mehl, einer mit verschlagenem Ei, einer mit 3 EL Bröseln. Ziehe das Fleisch nacheinander durch die Panier-Zutaten, drücke die Brösel leicht an.

4. Lege die Stücke nach und nach ins heiße Fett (streue zur Probe Brösel hinein, sie sollten zischen) und backe sie bei milder Temperatur auf beiden Seiten knusprig. Lass dir hier von Erwachsenen helfen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.