© Moststrasse/Michael Tanzer

freizeit Essen & Trinken
03/23/2020

Promi-Brenner Farthofer liefert reinen Alkohol zum Desinfizieren

Statt edler Destillate produziert das Unternehmer-Ehepaar reinen Alkohol zum Desinfizieren.

von Anita Kattinger

An Obstbrände, Whiskey, Gin und Rum denken die Österreicher angesichts der Corona-Krise derzeit nicht: Das Unternehmer-Ehepaar Farthofer aus Öhling im niederösterreichischen Mostviertel ist wie viele Unternehmer mit einem Einbruch der Verkaufszahlen konfrontiert.

Doris und Josef Farthofer setzen jetzt auf eine saubere Idee: Statt Obstschnaps und Gin produziert das Ehepaar in seiner Bio-Destillerie Desinfektionsmittel.

"In den Apotheken im Umkreis wurde Alkohol zur Desinfektion zur Mangelware. Wir erhielten Anrufe von allen Seiten. Auch von Betrieben, die ihre Mitarbeiter schützen wollten. Gott sei Dank konnten wir mit hochwertigem Weizendestillat aushelfen."

Gemeinsam mit ihren Mitarbeitern haben sie einen kleinen Sprühflacon entwickelt, der mit 100 ml reinem 75-prozentigem Alkohol (8,90 Euro) befüllt ist. Das Unternehmen verschickt das Desinfektionsmittel österreichweit via Web-Shop.

Das neue Produkt eignet sich ausschließlich zur äußeren Anwendung und darf keinesfalls getrunken werden.