Mit Campari kann man viel mehr machen als Negroni oder Campari Spritz.

© REUTERS/STEFANO RELLANDINI

freizeit Essen & Trinken
06/13/2021

Der Campari-Cocktail Rheingold verspricht große Oper

Campari ist im Sommer schwer angesagt. Es muss nicht immer Negroni sein. So mixen Sie einen tollen Drink

Jetzt sollten die Temperaturen endlich sommerlich sein. Und was passt zum Sommer? Campari. Gespritzt oder im Cocktail. Oder? Seit ein paar Jahren ist der Likör auch bei uns als Zutat im Negroni ein Renner. Aber den mixen wir heute nicht (wenn Sie es trotzdem tun wollen: zu je gleichen Teilen Gin, roter Wermut, Campari mit Eis rühren und in mit Eiswürfeln gefülltes Glas abseihen, mit Orangenscheibe garnieren. Fertig).

Wir haben vielmehr einen wahren Schatz im Programm: Den Rheingold. Dafür mischen Sie 5 Teile Gin, 3 Teile Triple Sec, 1 Teil weißer Wermut (trocken), 1 Teil Campari mit Eis und seihen es in ein Cocktailglas ab. Garnieren Sie es mit einer Orangenzeste. Ganz große Oper!

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.