© Stefan Klüter

Buch der Woche
10/11/2019

Buch der Woche: Jörg Hartmann

„Das Ende der Geduld“ von Kirsten Heisig

von Sabine Edelbacher

Kirsten Heisig war eine sehr unbequeme und mutige Berliner Jugendrichterin, die ein ebenso provokantes wie sachkundiges Buch über jugendliche Gewalttäter schrieb: „Das Ende der Geduld“. Ihr Anliegen war es, einerseits die Jugendkriminalität zu reduzieren und andererseits den jungen Menschen die Chance zu geben, ein Leben ohne Straftaten zu führen.

Der Schauspieler alias Tatort-Kommissar Faber leiht in einer Lesung Ödön von Horvath und Hans Fallada seine Stimme: Kulturgastspiele Das Ronacher, Bad Kleinkirchheim/Ktn., 17. & 19. Oktober, www.ronacher.com
www.facebook.com/Jörg-Hartmann-Kommissar-Faber
Instagram @Jörghartmann

www.facebook.com/ThermeRonacher
Instagram @dasronacher