AKTIONSTAG #AUFSTEHN GEGEN RASSISMUS "DEMO UND FEST 'EIN EUROPA FÜR ALLE!"

© APA/HERBERT P. OCZERET / HERBERT P. OCZERET

Einfache Sprache
09/20/2019

Wiener Innenstadt: Verkehrs-Störungen durch Demonstrationen

Am 21. September 2019 sind einige Demonstrationen in der Wiener Innenstadt geplant. Dadurch können Autos nicht überall fahren.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 21. September 2019 finden
2 Demonstrationen in der
Wiener Innenstadt statt.
Bei Demonstrationen zeigen Menschen
öffentlich, dass sie etwas nicht gut finden.
Demonstration kürzt man auch mit Demo ab.
Diese Demonstrationen werden
zu Verkehrs-Störungen führen.
Experten empfehlen, dass Autofahrer
die gesamte Innenstadt ab 14 Uhr meiden.
Wenn möglich, sollen Autofahrer
andere Straßen benutzen.

Um ungefähr 14 Uhr findet die Großdemo
„Nie wieder Schwarz-Blau“ statt.
Hier wird gegen die
ehemalige Regierung demonstriert.
Die Teilnehmer von der Demo werden
sich auf den Strecken Westbahnhof –
Mariahilfer Straße – Babenbergerstraße –
Ringstraße – Burgtor – Heldenplatz befinden.

Um 15 Uhr findet anschließend die
Demo „Kidical Mass“ statt.
Dabei geht es um
sichere Fahrradwege für Kinder.
Die Demo wird im Bereich
Getreidemarkt – Rechte Wienzeile –
Karlsplatz – Lothringerstraße –
Johannesgasse – Am Heumarkt – Am Stadtpark
– Vordere Zollamtsstraße – Obere Weißgerberstraße
– Dampfschiffstraße – Weißgerberlände –
Rotundenbrücke – Wittelsbachstraße –
Jesuitenwiese stattfinden.

Laut der ÖAMTC kann es zu Staus
auf der Ringstraße kommen.
Auch die Straßenbahnen sind betroffen.
Besonders davon betroffen ist die 2-er-Linie.
Durch Bauarbeiten auf der Linken Wienzeile –
Bereich Getreidemarkt bis Köstlergasse kann es
ebenfalls zu Verkehrs-Störungen kommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.