© Getty Images/Cultura RF/Dan Brownsword/Getty IMages

Einfache Sprache
12/23/2019

Wie man zu Weihnachten Streit vermeidet

Eine Expertin gibt Familien Tipps, wie sie Weihnachten friedlich miteinander verbringen können.

von Inklusive Lehrredaktion

Link zum Original-KURIER-Artikel

Am 24. Dezember ist Weihnachten.
Einige Familien streiten zu Weihnachten,
weil es für sie eine stressige Zeit ist.
Zum Beispiel, weil der Weihnachtsbaum
noch nicht geschmückt ist oder
man noch nicht alle Geschenke hat.
Expertin Patrica Göttersdorfer gibt Tipps,
wie man Streit zu Weihnachten vermeiden kann.

Man sollte nicht versuchen,
es allen in der Familie recht zu machen.
Die Expertin sagt, man sollte die
Weihnachtspläne vorbesprechen.

Jedes Familienmitglied sollte sagen,
wie es Weihnachten verbringen möchte.
Wichtig findet Patrica Göttersdorfer auch,
dass man bei einem Streit dem Anderen
keine Vorwürfe macht.

Man sollte stattdessen sagen, wie man sich fühlt.
Zum Beispiel kann man sagen
„Du, das überfordert mich gerade“.
Man sollte auch akzeptieren,
wenn jemand von der Familie
nicht mitfeiern möchte.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.